Förderung

Der Standort Nordhausen „Goldene Aue“ zählt zu den Höchstförderregionen in Deutschland. Investoren können spezifische Programme des Freistaates Thüringen in Anspruch nehmen: zum Beispiel eine Förderung der Investitionskosten bei einer Ansiedlung oder die einzelbetriebliche Technologieförderung für konkrete Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Die Fördermittelberatung der LEG Thüringen und die Wirtschaftsförderung der Stadt Nordhausen beraten Sie gern. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Fördervorteile, die Sie bei einer Ansiedlung nutzen können.

Zusätzlich bietet die Fördermittelberatung der LEG Thüringen die fachgerechte Bewertung Ihrer Fördermöglichkeiten, Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln und die administrative Unterstützung. Lassen Sie sich beraten zu Investitionsbeihilfen, Darlehensprogrammen, Beteiligungen und Bürgschaften. Informieren Sie sich weiterhin über die Programme zur Innovations- und Personalkostenförderung. Schritt für Schritt erarbeitet die LEG Thüringen gemeinsam mit Ihnen ein maßgeschneidertes Förderpaket, das Kosten senkt und Ihre Rendite steigen lässt. Profitieren Sie von dem kostenfreien Service und kontaktieren Sie die Fördermittelexperten der LEG-Thüringen unter www.invest-in-thuringia.de/service/foerderberatung.